Wie registrieren?

Login

   

kommende Veranstaltungen

Samstag, 28.07. 10:30
Offene Practice Standard

   

Bei der 25. Bayerischen Breitensport Basic Tanzsport Trophy (BBBTT) in Bad Tölz waren zwei unsere Paare am Start.  Mischa und Anja Soujon  / Heinz und Susanne Göhring.

Für Heinz und Susanne war es der erste Auftritt in einer Wettkampfrunde. Wie die gut gemeinten Ratschläge von den erfahrenen Kolleginnen und Kollegen umgesetzt werden sollten, fühlte sich doch in der sommerlichen Hitze ganz anders an als gedacht. Verstehen durch Erleben. Vorrunde, Hoffnungslauf und Endrunde, da war auch die Kondition gefordert. Das Erreichen des Finales im Wiener Walzer macht sicherlich Lust auf mehr.

Volles Haus bei der diesjährigen traditionellen Sportabzeichenabnahme.
Rund 100 Mitglieder stellten sich der Prüfung zum Deutschen Tanzsportabzeichen DTSA.

In der 24. Veranstaltung seit Bestehen der Tanzsportgemeinschaft waren wieder die Kinder und Jugendliche die sich in hoher Zahl unter den gestrengen Augen des Prüfers Karl Klöpfer dieser Herausforderung stellten.

Drei DaCapo-Paare waren am vergangenen Wochenende auf Turnieren im Umland unterwegs.
Gute Bilanz: alle konnten in ihren Klassen die Finalrunden erreichen.

Erfreulich also in der Sen III B-Klasse beim GSC München der dritte Platz von Gabi und Hubert Aichinger, der sechste Platz in der gleichen Klasse für Erna Schluck und Klaus Heigl.

Tapfer geschlagen haben sich der Sen IV  S-Klasse Andrea und Günter Statt. Sie brachten super vierten Platz vom Turnier beim TSC Savoy nach Ebersberg mit.

Solche Wochenende können noch mehr folgen! Herzliche Glückwünsche!

 

Mit dem Gewinn des Abschlussturnieres in der Kategorie „Twens“ konnten sich Michael Beschorner und Johanna Pritzl nicht nur den Tagessieg sichern, nein auch in der Gesamtwertung der Turnierserie des Landestanzsportverbandes Bayern war der dritte Platz ein super Erfolg für das Nachwuchspaar. Der Lohn war neben dem Sieg auch der Gewinn eines Startbuches, das die beiden jetzt befähigt in die „große“ Turnierlandschaft  Standard/Latein einzusteigen.  Glückwunsch und viel Erfolg!
Komplettiert wurde der Erfolg in diesem Turnier durch den zweiten Platz von Natalie Junkert und Miriam Bauta. Sie ertanzten sich damit den vierten Platz in der Gesamtwertung. In der Kategorie "More" sammelten Helmut Perzl und Manuela Herzog ebenfalls fleißig Punkte und waren dabei in drei Tänzen im Finale.
Gesamtergebnis für die TSG DaCapo in der Vereinswertung 2018 war wieder, wie im Vorjahr, der vierte Platz.

Ein Ansporn also für alle unsere „Nachwuchstänzer“, die einmal Wettkampfluft schnuppern wollen. Es lohnt sich bei diesem Wettbewerb erste Erfahrungen zu sammeln.
In 2019 wird es wieder KaTTaM (K ids / a nd / T eens / T wens / a nd / More) mit hoffentlich zahlreicher Beteiligung der TSG DaCapo geben!

Offene Bayerische Meisterschaften bei den Phoenix Linedancer in der Stadthalle in Penzberg.

Die TSG DaCapo Linedancerinnen waren gut vorbereitet zu diesem jährliche Event angereist. Oster- und Pfingstferien wurden geopfert, um mit Extratraining fit zu sein.
Und das waren sie!
Wieder eine stolze Bilanz war der Lohn. Alle konnten einen Platz auf dem „Siegerpodest“ ertanzen! In ihren Startklassen erreichten Sabine Stempfle, Beatrice Meyer und Brigitte Bartsch jeweils den zweiten Platz.
Drittplatzierte wurden Gabi Pelka und Andrea Eichler.
Den Schlusspunkt setzte ihre Trainerin Kerstin Miolcic. Nach dem Vizemeistertitel in 2017 diesmal der Gewinn der Meisterschaft 2018 – die Siegesserie hält an.
Herzliche Gratulation und weiter mit so viel Trainingseifer – nach der Meisterschaft ist vor der Meisterschaft!

   
© TSG Da Capo e.V.
Zur Optimierung unserer Web-Seite verwenden wir Cookies. Sie akzeptieren dies bei weiterer Nutzung der Web-Seite. Informationen zu Cookies stehen in der Erklärung zum Datenschutz
Verstanden