1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

   
   

Veranstaltungen  

   

Vereinstermine  

parkettpflege.jpg

Samstag, 20.06. 10:00



Parkettpflegeaktion

Samstag, 18.07. 10:00



Workshop mit Michael Soerensen
   

Wegen der großen Nachfrage wurde kurzfristig ein zusätzliches Angebot aus der Taufe gehoben:

Ab 30. Januar 2018 immer dienstags von 19 bis 20 Uhr beginnt wieder eine neue Gruppe für Tänzer ohne Vorkenntnisse.

In dieser Hobbygruppe werden die Grundschritte und erste Figuren in 8 Gesellschaftstänzen (Langsamer Walzer, Tango, Quickstep, Wiener Walzer, Cha-Cha-Cha, Samba, Rumba, Jive) unterrichtet. Auch für Paare mit geringen oder lang zurückliegenden Kenntnissen geeignet. Die ersten beiden Stunden sind unverbindlich, einfach kommen und schnuppern!

Ab 18. Januar 2018 immer donnerstags von 20 bis 21 Uhr beginnt wieder eine neue Gruppe für Tänzer ohne Vorkenntnisse.

In dieser Hobbygruppe werden die Grundschritte und erste Figuren in 8 Gesellschaftstänzen (Langsamer Walzer, Tango, Quickstep, Wiener Walzer, Cha-Cha-Cha, Samba, Rumba, Jive) unterrichtet. Auch für Paare mit geringen oder lang zurückliegenden Kenntnissen geeignet. Die ersten beiden Stunden sind unverbindlich, einfach kommen und schnuppern!

Die TSG Da Capo präsentierte sich am Samstag, den 13. Mai auf der Gewerbeausstellung EGA auf dem Ebersberger Volksfestplatz. Es kamen viele Besucher vorbei und wir konnten einige Fragen beantworten, die die Messebesucher hatten. Insgesamt war es eine erfolgreiche Aktion. Wir bedanken uns bei der Stadt Ebersberg, die den Vereinen diese Präsentation ermöglicht hat.

Das schönste Hobby für Zwei

Am 22. März 2017 startet eine neue Gruppe für Anfänger, Auffrischer oder Wiedereinsteiger. In dieser Hobbygruppe werden immer mittwochs von 21 bis 22 Uhr die Grundschritte und erste Figuren in 8 Gesellschaftstänzen (Langsamer Walzer, Tango, Quickstep, Wiener Walzer, Cha-Cha-Cha, Samba, Rumba, Jive) sowie DiscoFox unterrichtet. Auch für Paare mit geringen oder lang zurückliegenden Kenntnissen geeignet. Die ersten 2 Treffen sind unverbindliche Schnupperstunden! Nähere Informationen bei Arntrud Schindler (08094/1202)

Am Wochenende hielt der Fasching Einzug in das TSZ.
Das „Zauberer- und Feenfest“ lockte Kinder und ihre erwachsenen „Aufsichtspersonen“ zu einem bunten und abwechslungsreichen Nachmittag in die
Dr.-Wintrich-Straße.

Über 120 Zauberer, Feen, Hexen, Supermänner und Drachen gekommen und stürmten den mit Zauberhüten, Katzen und Hexen geschmückten Tanzssal.

Am Wochenende war die komplette 500 qm große Tanzfläche gefordert. Mehr als 40 Paare waren dem Workshop-Angebot der TSG gefolgt und belegten die volle Saalgröße im TanzsSportZentrum!

Uwe Schröter und sein Trainerteam stimmten die Teilnehmer auf die Workshopgrundlage – den moderneren 4er oder Hustle-Schritt - ein. Nachdem das schnell klappte wurde für DiscoFox-Anfänger und Disco-Fox Fortgeschrittene ein separates Programm angeboten. Vertiefung des Grundschrittes auf der einen und eine nette Figurenfolge mit „folgen und führen“ auf der anderen Seite ließen die angesetzten zwei Stunden wie im Fluge vergehen.
Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein in der Cafeteria des TSZ konnte der Nachmittag noch einmal eingehend diskutiert werden. Am Schluß aber waren sich alle einig: das muss fortgesetzt werden!
Die TSG wird so schnell wie möglich einen Folgeworkshop anbieten, der Terminkalender muss befragt werden.
Bitte dazu die Homepage unter www.tsg-dacapo.de und die Werbung verfolgen!
Wir freuen uns alle auf ein Wiedersehen!

Das erste Tanzcamp,  eine Kooperation der drei Dance4Youth Munich-Vereine (Gelb-Schwarz-Casino, Savoy und TTC) mit der TSG Da Capo, begeisterte die 45 Teilnehmer und macht Lust auf eine Fortführung!

Tanzcamp, das ist ein Wochenende mit einem abwechslungsreichen, aber auch anspruchsvollen Trainingsprogramm, so dass es in den 3 schönen Sälen des TSZ sehr bald sehr warm war und alle – ob 7 Jahre oder 17 Jahre – ins Schwitzen gerieten. Die engagierten und erfahrenen Jugendtrainer Manu Schöke, Robin Goldmann, Thommy Lüdke und Sandra Grziwok (Latein und Standard) sowie Anita Lindner (Hip Hop) holten alles aus den Kids und Teens raus und die waren mit Feuereifer, Konzentration und Ausdauer dabei – sei es beim Üben der richtigen Haltung für Standard mit Bändern oder des perfekten Jive-Grundschritts in Latein oder der besten Hip Hop Moves.

für größere Bilder bitte anklicken

Schon seit einigen Jahren gibt es gemeinsame Aktivitäten unserer Hobbygruppe in den Sommerferien - dieses Mal war Wandern angesagt.

Am letzten Samstag der Sommerferien haben wir uns auf dem Wanderparkplatz bei Flintsbach getroffen und sind gemeinsam zur Hohen Asten gewandert. Auf einem sehr schönen Weg, breit genug zum nebeneinander hergehen und unterhalten, so ging es über anderthalb Stunden ca. 600 Höhenmeter aufwärts zur Alm auf der Hohen Asten.

Bavarian Dance Camp – Get ready to perform a clear story

Drei heiße Tage im TSZ. Zum Ferienbeginn traf sich eine internationale Tänzerrunde zur Vorbereitung auf das europaweit größte Tanzturnier der GOC – German Open Championships – in Stuttgart. Die dritte Auflage dieses Trainingscamp in Ebersberg hatte Teilnehmer von Italien bis Island angezogen. Rund 250 Paare tummelten sich an drei Tage in den Tanzsälen.

Zwei Workshops standen auf dem Veranstaltungsprogramm für die Mitglieder der TSG.
Den Auftakt machen die Turnierpaare. Michael Sörensen (Augsburg) vermittelte „body action“ im Langsamer Walzer und Slowfoxtrott.

Im zweiten Workshop zeigte Peter Schramm für die Hobbytänzer am Nachmittag eine gelungene Mischung von Grundtechnik und Figurenbeherrschung im Quickstep und im Cha-Cha.

   
   

LoginCancel  

 

   

LMenü  

Login Mitglieder

   

Footer-Menü (5)  

   
© TSG Da Capo e.V.
Zur Optimierung unserer Web-Seite verwenden wir Cookies. Sie akzeptieren dies bei weiterer Nutzung der Web-Seite. Informationen zu Cookies stehen in der Erklärung zum Datenschutz