1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

   
   

Veranstaltungen  

   

Vereinstermine  

parkettpflege.jpg

Samstag, 20.06. 10:00



Parkettpflegeaktion

Samstag, 18.07. 10:00



Workshop mit Michael Soerensen
   

Seit Januar 2001 werden Kinder und Jugendliche in drei Gruppen jeden Dienstag außerhalb der Schulferien von Sibylle trainiert.

Im Februar 2001 startet Arntrud eine Werbeaktion mit ihrem Programm in Gruppe 3. Die Gruppe wird dadurch so groß, daß sie geteilt werden muß.

Christian Länger verwirklicht seinen Traum, den er seit Jahren verfolgt. Er gründet im Juni 2001 mit Jungendlichen und jungen Erwachsenen eine die Showformation “Die Taktlosen”, die sich nicht von den strikten Regeln des Standard- und Lateintanzens einengen lassen will. Ziel ist nicht Turniertanz, sondern Showtanz und viel Spaß.  Sie tanzen bis zum Frühjahr 2003 zusammen und bereichern viele unserer Vereinsfeste. Aus beruflichen und privaten Gründen löst sich die Gruppe nach fast zwei Jahren Aktivität wieder auf.

Einige fortgeschrittene Paare aus dem Verein gründen zusammen mit befreundeten Turnierpaaren eine Turniergruppe in den Standardtänzen, die seit September 2000 jeweils Montag abends bei ihrem Trainer Peter Schramm trainieren. Bereits im ersten Jahr konnte die Gruppe zwei Landesmeister und vier Aufstiege verzeichnen.

Seit Ende Oktober 2000 dürfen wir die Sieghartsburg in Ebersberg an 5 Tagen in der Woche benutzen, soweit keine Veranstaltungen stattfinden. Wenn am Wochenende die Halle anderweitig benutzt wird, haben wir immer noch die Möglichkeit, alle in der Turnhalle zu tanzen, wie bisher. Wir haben also nun die besten Voraussetzungen für ein weiteres Wachstum geschaffen.

Im September 1998 haben wir dann eine neue Gruppe für Einsteiger eingeführt. Das Ehepaar Baumanis unterrichtete im Anschluß an unsere “alte” Gruppe, nun auch zahlreiche neue Paare. Die Gruppe 2 war geboren. Bis Ende 1999 wuchs unser Verein auf 66 Mitglieder an.

Mitte 1999 begannen 2 fortgeschrittene und engagierte Tänzerinnen des Vereins, Arntrud und Sibylle, eine Ausbildung zum Fachübungsleiter Tanzsport. Ihr Ziel war es, immer wieder interessierten Nachwuchs zu unterrichten und in den Verein zu integrieren. Bereits im Februar 2000 begann Arntrud mit einer dritten Gruppe für Erwachsene am Sonntag. Die Nachfrage war viel größer, als wir zu träumen gewagt hatten. Sibylle startete im März mit einer Jugend- und einer Kindergruppe mit jeweils ca. 10 Mädchen bzw. Jungen. Die Mitgliederzahl wuchs immer weiter. Im Juni 2000 waren es bereits ca. 100 Erwachsene und 20 Kinder und Jugendliche.

Als junger Verein trafen wir uns 2x pro Woche (Freitag und Sonntag), um miteinander zu tanzen. Zweimal im Monat, jeweils am Sonntag, leisteten wir uns als Trainer Juris und Biruta Baumanis, von denen wir viel lernten. In der ersten Zeit mußten wir häufig in wechselnden Hallen trainieren, aber Januar 1995 konnten wir unsere Zelte relativ fest in der Turnhalle der Realschule Ebersberg aufschlagen. Wir hatten eine relativ konstante Mitgliederzahl von ca. 30 erreicht, hatten aber trotz regelmäßiger Zeitungsannoncen kaum Neueintritte. Viele der Interessenten, die in unser Training zum Schauen kamen, sagten, wir wären einfach zu gut, da können sie nicht mithalten. Uns wurde klar, daß wir Angebote für neue Mitglieder schaffen müssen.

Angefangen hat alles 1981 mit einem Tanzkurs, der im evangelischen Pfarrheim Grafing von einem Turnierpaar angeboten wurde. Ralf und Regina Ruchay machten mit und entdeckten ihre Liebe zum Tanzsport. Es folgten viele Jahre Tanzkreis zusammen mit anderen tanzbegeisterten Paaren, zeitweise ohne Trainer, dann parallel zu einem Tanzkurs und schließlich wieder unter Anleitung des Turnierpaares, mit dem alles angefangen hatte. Als sich dieses Paar nun auf seine eigene Turnierkarriere konzentrieren wollte, standen wir ab Anfang 1992 wieder ohne Trainer da. Nach langer Suche fanden wir Juris und Biruta Baumanis, die uns seit September 1992 trainieren. Ein Jahr später, im September 1993, entschlossen wir uns, einen Verein zu gründen. Weil wir so oft von vorn anfangen mußten, nannten wir ihn “Da Capo"

   
   

LoginCancel  

 

   

LMenü  

Login Mitglieder

   

Footer-Menü (5)  

   
© TSG Da Capo e.V.
Zur Optimierung unserer Web-Seite verwenden wir Cookies. Sie akzeptieren dies bei weiterer Nutzung der Web-Seite. Informationen zu Cookies stehen in der Erklärung zum Datenschutz