1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

   
   

Veranstaltungen  

Sonntag, 01.03. 15:00



Hochzeitstanz - Hilfe!

Dienstag, 03.03. 18:00



Tanzen für Teens Einsteiger

Sonntag, 22.03. 10:30



Offene Practice Standard

Freitag, 17.04. 19:00



Boogie-Kurs für Anfänger
   

Vereinstermine  

Samstag, 07.03. 10:00



Workshop mit Michael Soerensen

Sonntag, 22.03. 10:30



Offene Practice Standard

Sonntag, 22.03. 14:30



Workshop Hobby / Breitensport mit Peter Schramm
parkettpflege.jpg

Samstag, 28.03. 10:00



Parkettpflegeaktion
parkettpflege.jpg

Samstag, 09.05. 10:00



Parkettpflegeaktion
   

Beim ersten vom TSV Ebersberg ausgerichteten „I Love Dance“-Wettbewerb holten sich am Samstag 12. Oktober die Crazy Dancers – unsere HipHop Kids mit ihren Trainerinnen Natalie Gartner und Julia Gruber – den Titel in ihrer Kategorie. Der Wettbewerbstag startete um 10 Uhr mit einem Einmarsch aller Gruppen und einer Sichtungsrunde. Hier hieß es einen guten Eindruck hinterlassen – das Publikum (darunter natürlich ein ganzer Fanclub aus Eltern und Geschwistern) jedenfalls bejubelte die Performance der Crazy Dancers. Auch beim Auftritt unserer Mixed Group "Freak Out" aus HipHoppern zwischen 10 und Ü50 mit Diana Kraus zu orientalischen Beats wurde kräftig applaudiert. Diese Gruppe war übrigens die einzige in dieser Zusammenstellung und zeigte allen,  wie Tanzen mit Spaß und Teamgeist unterschiedliche Altersgruppen miteinander verbindet.

aber sehr erfolgreich, das Wochenende für Christian und Anja.

Knapp weil ein Megastau die Fahrt nach Fürth zur „Weltreise“ werden ließ. Kurz vor dem Turnier angekommen, rein in die Turniergarderobe, schneller Test der Fläche, schon ging es los.

Erfolgreich, weil sie sich im Startfeld von national und international erfahren Paaren, locker über die Vorrunde in die Endrunde tanzen konnten.

Erfolgreich und knapp, denn der 3. Platz bei der bayerischen Landesmeisterschaft der Senioren 1 S-Klasse – zu dem wir herzlich gratulieren – brachte den ersehnten „Stockerlplatz“ und die Bronzemedaille für die beiden.

Ein guter Auftakt für die noch anstehenden Turniere, das spornt an.

Auf das Maskottchen der späten Anreise zum Turnier wollen die Beiden aber sicherlich zukünftig doch verzichten.

Die Trainerinnen unserer HipHop Kids (8-12 Jahre) berichten über den Herbaria Dance Cup in Bad Aibling am 7. Juli: Wir trafen uns um 8 Uhr im Da Capo um unsere Choreo noch mal ein paar Mal durchzutanzen, sowie Kostüme anzuziehen und die Frisuren zu machen, bevor es um 9:30 Uhr in Fahrgemeinschaften nach Bad Aibling ging. Die TänzerInnen waren total aufgeregt, freuten sich aber auch so richtig auf den Wettkampf um zu zeigen, was sie wochenlang geübt hatten.

Um 11:15 ging es endlich mit unserer eigenen Altersklasse los - wir mussten gegen 4 andere Gruppen antreten.

Die Aufregung wurde immer stärker als wir unseren Konkurrenten zuschauten. Schließlich waren wir dran - Auftritt von den Crazy Dancers! Wir haben wirklich alles gegeben und unser Bestes gezeigt! Die Eltern waren begeistert – wie würde es aber die Jury sehen? Natürlich hofften wir, auf alle Fälle den 4. Platz zu erreichen und damit nicht letzter zu werden.

Bayerische Meisterschaften 2019 in Obertraubling mit großer Beteiligung unserer Damen.

Die TSG DaCapo Linedancerinnen hatten sich, wie immer, top vorbereitet auf diesen jährliche Event. Oster- und Pfingstferien wurden geopfert, lange Donnerstag eingeschoben, um mit Extratraining fit zu sein.

Und was für ein Erfolg!

Auf dem Siegerpodest landeten in ihren Gruppen:
Sabine Stempfle (3.Platz) – Katja Lauer, Monika Ranner, Beatrice Meier und Brigitte Bartsch (jeweils 2. Platz). Sieger und damit den ersten Platz ertanzt haben sich: Kerstin Miolcic, Natalie Walbrunn und Andrea Eichler.
Ist das eine Bilanz  (1 x dritter, 4x zweiter und 3 x erster Platz!)

Respekt, Respekt Mädels.  Wunderbar Euer Einsatz und Eure Hartnäckigkeit Wir freuen uns mit Euch.

Herzliche Gratulation und weiter mit so viel Trainingseifer – nach der Meisterschaft ist vor der Meisterschaft!

Auch Übungsleiter werden manchmal von "Lehrern" zu "Schülern" - wenn sie für den Lizenzerhalt zu Fortbildungen gehen wie dieses Wochenende nach Fürth zum Tanzevent "Tanzen für Alle". Hier holte sich die große Riege der DaCapo-Übungsleiter neue Ideen für ihre Gruppen, von Standard über Latein bis zu New Vogue, Disco Fox und West Coast Swing, so dass auch unsere Hobbytänzer bald den "Sombrero" in der Rumba oder andere interessante Figurenkombinationen kennenlernen werden!

   
   

LoginCancel  

 

   

LMenü  

Login Mitglieder

   

Footer-Menü (5)  

   
© TSG Da Capo e.V.
Zur Optimierung unserer Web-Seite verwenden wir Cookies. Sie akzeptieren dies bei weiterer Nutzung der Web-Seite. Informationen zu Cookies stehen in der Erklärung zum Datenschutz