1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

   
   

Veranstaltungen  

Mittwoch, 22.01. 20:00



Hobbygruppe für Neueinsteiger
Vorschaubild2016.jpg

Samstag, 25.01. 11:00



Tanzturnier um den EbersBergKristall

Samstag, 15.02. 14:30



Kinderfasching "Dschungelfieber"

Sonntag, 16.02. 10:30



Offene Practice Standard

Sonntag, 01.03. 15:00



Hochzeitstanz - Hilfe!
   

Vereinstermine  

Sonntag, 16.02. 10:30



Offene Practice Standard

Samstag, 07.03. 10:00



Workshop mit Michael Soerensen

Sonntag, 22.03. 14:30



Workshop Hobby / Breitensport mit Peter Schramm
   

Die Trainerinnen unserer HipHop Kids (8-12 Jahre) berichten über den Herbaria Dance Cup in Bad Aibling am 7. Juli: Wir trafen uns um 8 Uhr im Da Capo um unsere Choreo noch mal ein paar Mal durchzutanzen, sowie Kostüme anzuziehen und die Frisuren zu machen, bevor es um 9:30 Uhr in Fahrgemeinschaften nach Bad Aibling ging. Die TänzerInnen waren total aufgeregt, freuten sich aber auch so richtig auf den Wettkampf um zu zeigen, was sie wochenlang geübt hatten.

Um 11:15 ging es endlich mit unserer eigenen Altersklasse los - wir mussten gegen 4 andere Gruppen antreten.

Die Aufregung wurde immer stärker als wir unseren Konkurrenten zuschauten. Schließlich waren wir dran - Auftritt von den Crazy Dancers! Wir haben wirklich alles gegeben und unser Bestes gezeigt! Die Eltern waren begeistert – wie würde es aber die Jury sehen? Natürlich hofften wir, auf alle Fälle den 4. Platz zu erreichen und damit nicht letzter zu werden.

Bayerische Meisterschaften 2019 in Obertraubling mit großer Beteiligung unserer Damen.

Die TSG DaCapo Linedancerinnen hatten sich, wie immer, top vorbereitet auf diesen jährliche Event. Oster- und Pfingstferien wurden geopfert, lange Donnerstag eingeschoben, um mit Extratraining fit zu sein.

Und was für ein Erfolg!

Auf dem Siegerpodest landeten in ihren Gruppen:
Sabine Stempfle (3.Platz) – Katja Lauer, Monika Ranner, Beatrice Meier und Brigitte Bartsch (jeweils 2. Platz). Sieger und damit den ersten Platz ertanzt haben sich: Kerstin Miolcic, Natalie Walbrunn und Andrea Eichler.
Ist das eine Bilanz  (1 x dritter, 4x zweiter und 3 x erster Platz!)

Respekt, Respekt Mädels.  Wunderbar Euer Einsatz und Eure Hartnäckigkeit Wir freuen uns mit Euch.

Herzliche Gratulation und weiter mit so viel Trainingseifer – nach der Meisterschaft ist vor der Meisterschaft!

Auch Übungsleiter werden manchmal von "Lehrern" zu "Schülern" - wenn sie für den Lizenzerhalt zu Fortbildungen gehen wie dieses Wochenende nach Fürth zum Tanzevent "Tanzen für Alle". Hier holte sich die große Riege der DaCapo-Übungsleiter neue Ideen für ihre Gruppen, von Standard über Latein bis zu New Vogue, Disco Fox und West Coast Swing, so dass auch unsere Hobbytänzer bald den "Sombrero" in der Rumba oder andere interessante Figurenkombinationen kennenlernen werden!

Aufregender Nachmittag im TSZ

In diesem Jahr wurde zum 25. Mal bei der TSG Da Capo die Prüfung zum Deutschen Tanzsportabzeichen, kurz DTSA, durchgeführt. Seit der Gründung des Vereins 1993 wurde kein Jahr ausgelassen, um den Hobbytänzern die Möglichkeit zu geben, sich vor den kritischen Augen eines Prüfers zu zeigen. Und zum 25. Mal nahm Karl Klöpfer diese Aufgabe, unterstützt von seiner Frau Gisela, wahr. Wie in den letzten Jahren üblich, traten aus allen Altersklassen insgesamt 97 Tänzer und Tänzerinnen an.

Das hübsch dekorierte TSZ (der Blumenschmuck wurde wie so oft von Egon gespendet, herzlichen Dank für dieses Engagement!)  platze fast aus allen Nähten. Die jüngsten Tänzer waren gerade mal 4 Jahre alt und tanzten mit 20 weiteren Kindern um das „kleine Tanzsternchen“, der älteste Teilnehmer konnte mit 66 Jahren und dem Abzeichen „Brillant“ beweisen, dass tanzen jung und beweglich hält.

Eine Reihe von Turnierpaaren der Tanzsportgemeinschaft machte sich zum Seniorentanzwochende nach Königbrunn/Augsburg auf, um den momentanen Leistungsstand im ersten Turniergeschehen nach Ostern zu erproben und zu testen.
An beiden Tagen - 27. und 28. April - wurde in den Räumen von „dancepoint“ ein reichhaltiges Programm an Turnieren angeboten. Sowohl im Standard- als auch im Lateinbereich konnte in allen Startklassen (von der D- bis zur S-Klasse) und allen Gruppen des Seniorenbereiches getanzt werden.
Die bestes Ergebnisse unserer Paare konnten Notker und Konstanze Gerlich mit einem sechsten Platz im Standardbereich und einem beachtlichen zweiten Platz im Lateinturnier in ihrer Startklasse erzielen.
Für sie besonders überraschend, hatten sie doch eine längere Turnierpause hinter sich. 
Glückwunsch und allen weiterhin viel Erfolg!

   
   

LoginCancel  

 

   

LMenü  

Login Mitglieder

   

Footer-Menü (5)  

   
© TSG Da Capo e.V.
Zur Optimierung unserer Web-Seite verwenden wir Cookies. Sie akzeptieren dies bei weiterer Nutzung der Web-Seite. Informationen zu Cookies stehen in der Erklärung zum Datenschutz